Ein wenig Leben

Hanya Yanagihara
"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe - ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch.
Immer tiefer werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten. "Ein wenig Leben" ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe.
Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.
Andreas Hauffe - Inhaber Hauffes Buchsalon

Gelesen von Andreas Hauffe

ISBN 3446254714
EAN 9783446254718
Seiten 960
Veröffentlicht 2017
Verlag Hanser Berlin
Autor Hanya Yanagihara

Adresse

Marktstraße 34
53424 Remagen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00 - 18.30 Uhr
Samstag 10.00 - 14.00 Uhr

Kontakt

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Hauffes Buchsalon - Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.