Winterbienen

Norbert Scheurer
Januar 1944: Während über der Eifel britische und amerikanische Bomber kreisen, gerät der wegen seiner Epilepsie nicht wehrtaugliche Egidius Arimond in höchste Gefahr.
Er bringt nicht nur als Fluchthelfer jüdische Flüchtlinge in präparierten Bienenstöcken über die Grenze, er verstrickt sich auch in Frauengeschichten.
Mit großer Intensität erzählt Norbert Scheuer in "Winterbienen" einfühlsam, präzise und spannend von einer Welt, die geprägt ist von Zerstörung und dem Wunsch nach einer friedlichen Zukunft.
Annette Jungjohan - Mitarbeiterin Hauffes Buchsalon

Gelesen von Annette Jungjohan

ISBN 3406739636
EAN 9783406739637
Seiten 318
Veröffentlicht 2019
Verlag Beck C. H.
Autor Norbert Scheuer

Adresse

Marktstraße 34
53424 Remagen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00 - 18.30 Uhr
Samstag 10.00 - 14.00 Uhr

Kontakt

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Hauffes Buchsalon - Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.